Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Kartoffelmarkt Österreich Woche 21/2015

20. Mai 2015

Die Vermarktung niederösterreichischer Erdäpfel aus der Ernte 2014 geht dem Ende zu. Die Bauernläger sind ja schon länger geräumt und auch die Vorräte bei den Händlern sind mittlerweile schon sehr überschaubar. Die noch vorhandenen Restmengen werden zu unveränderten Konditionen in den nächsten beiden Wochen am Inlandsmarkt vermarktet. Exporte finden kaum mehr welche statt.

Kartoffeln

Die Aufmerksamkeit richtet sich nun voll auf die neue Saison. In Burgenland und der Steiermark dürften voraussichtlich Ende der kommenden Woche bereits die ersten Heurigen für den LEH gerodet werden. Im Weinviertel und im Marchfelder-Raum startet die Heurigensaison voraussichtlich eine Woche später. Ein gut geräumter österreichischer Kartoffelmarkt sowie eine nur langsam anlaufende Frühkartoffelernte sollten sich durchaus positiv auf die ersten Frühkartoffelpreise auswirken.


Quelle/Autor: Landwirtschaftskammer Österreich, DI Marianne Priplata-Hackl

Veröffentlichungsdatum: 20.05.2015

Schlagwörter

Kartoffelmarkt, Markt, Österreich