Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Ukrainischer Birnenmarkt im Wert bis zu 70% Zunahme

11. Mai 2015

Die ukrainischen Frischobst- und -gemüsemarktanalysten schätzen, die Verkäufe von Birnen in der Ukraine haben in der Saison 2014/15 3 Milliarden UAH (113,21 Mio. EUR) erreicht, eine Zunahme von fast 70% gegenüber der Vorsaison, als sie bei knapp 1,8 Milliarden UAH standen. Dieses Waschstum wurde dank der höheren Preise von Birnen registriert, die in der nationalen Währung notiert wurden, so ein Bericht von „Fito-Mag“.

Birnen

Im Hinblick auf die Entwertung der Ukrainischen Hriwna (UAH) sind importierte Birnen etwas teurer geworden, was den inländischen Erzeugern auch ermöglichte, ihre Preise anzuheben. Infolgedessen lagen die Birnenpreise im Durchschnitt bei 22 UAH/kg (0,83 EUR/kg) in der auslaufenden Saison gegenüber 13 UAH/kg in dem vorhergehenden Handelsjahr, berichtete „Fruit-Inform“. Allerdings nahm der Wert, was den ukrainischen Birnenmarkt in EUR betrifft, um 20% ab. Hinsichtlich der Marktmenge gab es auch eine Abnahme um 5% sowohl infolge der niedrigeren inländischen Produktion als auch der Importe.



Quelle: Fruit-Inform /Fito-Mag

Veröffentlichungsdatum: 11.05.2015

Schlagwörter

Ukraine, Birnen, Markt, Wert, Zunahme, fruchthandel