Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Bio Brazil Fair/Biofach America Latina: Wichtigste Geschäftsplattform für Brasiliens Bio-Markt

08. Mai 2015

Vom 10. bis 13. Juni 2015 dreht sich im Ibirapuera Bienal Pavillon in São Paulo wieder alles um Bio-Produkte und Öko-Landbau. Dann findet die Bio Brazil Fair/Biofach America Latina, eine der größten brasilianischen Messen des Segments, statt. In diesem Jahr stellen etwa 100 Bio-Unternehmen, mit dabei auch ein italienischer Pavillon, auf einer Fläche von über 7.000 Quadratmetern aus.

Biofach brazil

Gut 15.000 nationale und internationale Besucher werden erwartet, darunter Fachpublikum, aber auch Endverbraucher. Neben der Produktschau bietet die Bio Brazil Fair/BIOFACH AMERICA LATINA ein Themenforum sowie organisierte Business Meetings. Der brasilianische Bio-Markt entwickelt sich mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 30 bis 40 Prozent weiterhin gut. Erhebungen des Institutes für Entwicklungsförderung IPD (Instituto de Promoção do Desenvolvimento) belegen für das Jahr 2014 einen Bio-Umsatz in Höhe von 650 Millionen US-Dollar. Das entspricht einer Steigerung von 35 Prozent gegenüber 2013.

„Die Besucher der diesjährigen Bio Brazil Fair/BIOFACH AMERICA LATINA dürfen sich auf zahlreiche neue Produkttrends und bewährte Bio-Erzeugnisse freuen. Auch eine große Auswahl an Kleidung aus ökologisch produzierten Stoffen, Schmuck aus Naturmaterialien, Naturkosmetik und Reinigungsmitteln wird gezeigt“, erklärt Maria Valle, Veranstaltungsleiterin BIOFACH AMERICA LATINAbei der NürnbergMesse Brasil. „So ist die Bio Brazil Fair/BIOFACH AMERICA LATINA ein weiterer wichtiger Termin im Kalender für internationale Bio-Messen, immer mit dem Ziel, Geschäftsmöglichkeiten von Bio-Produzenten und Einkäufern aus der ganzen Welt zu verbessern.“

Fachforum für Öko-Landbau und Business Meetings

Ein Highlight derBio BrazilFair/BIOFACHAMERICA LATINA 2015 ist das Themenforum für ökologische und nachhaltige Landwirtschaft (InternationalAgriculture Organic and Sustainable Forum), das am 10. und 11. Juni stattfindet. Hier diskutieren nationale und internationale Experten wichtige Branchenentwicklungen. Keynote-Speaker 2015 ist der Agrarökologe Rogério Dias, der über den brasilianischen Bio-Markt spricht. Auch Vertreter von IFOAM sowie Zertifizierungsexperten nehmen am Fachforum teil.

Bio-Erzeuger bekommen durch organisierte Business Meetings außerdem die Chance, gezielt mit Einkäufern ins Gespräch zu kommen.

Parallelveranstaltung Naturaltech

Zeitgleich zur Bio Brazil Fair/BIOFACH AMERICA LATINA findet auf demselben Veranstaltungsgelände die elfte Naturaltech, Internationale Messe für Naturprodukte, natürliche Ernährung und Gesundheit, statt. Erzeuger und Anbieter von Functional Food, Probiotika, Vollkorn-, Diät- und vegetarischen Produkten, Schonkost, Nahrungsergänzungsmitteln, Honig und Honigprodukten, Naturkosmetik sowie Ölen und Essenzen präsentieren sich hier. 

www.biofach-americalatina.com.br/en/

 

 

 

Veröffentlichungsdatum: 08.05.2015

Schlagwörter

Bio Brazil Fair, Biofach, America Latina, Geschäftsplattform, Brasilien, Bio-Markt, Bio, Markt, Messe