Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Dominikanische Republik erhöht Bio-Produktion zur Erfüllung der europäischen Nachfrage

23. Februar 2015

„Earth Alive Clean Technologies“ („Earth Alive“) hat die erste von vielen Containerladungsbestellungen seiner landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Produkten für den Großvertrieb an Erzeuger in der Dominikanischen Republik geliefert. „Die dominikanischen Erzeuger versuchen, die Produktion von biologischen und natürlich angebauten Waren zu steigern, um die wachsende Nachfrage in den europäischen und nordamerikanischen Märkten zu erfüllen, wo die Nachfrage nach biologischem Obst und Gemüse ihre Verfügbarkeit übersteigt“, erklärte Michael Warren, Vize-Präsident für die Landwirtschaftsabteilung von „Earth Alive“.

„Earth Alive“ bietet ein ganzes Sortiment an biologischen Einsatzmitteln, die für biologische und natürliche Landwirtschaft zertifiziert sind, einschließlich sein Flaggschiff mikrobischer Bio-Dünger. „Unser Angebot an Produkten wird nicht nur die Produktivität steigern und die Erträge gesund halten, es wird den Erzeugern auch helfen, Zertifikate für biologischen und natürlichen Anbau zu sichern, was entscheidend für den Marktzugang ist“, sagte er abschließend. Die Produkte von „Earth Alive“ haben bereits ihren Weg zu kommerziellen Erzeugern in der Dominikanischen Republik gefunden und es sind enthusiastische Leistungsberichte eingegangen.

Quelle: DominicanToday

Veröffentlichungsdatum: 23.02.2015

Schlagwörter

Dominikanische Republik, Bio, Produktion, Europa, Nachfrage