Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

AMI Markt Seminar Spargel:

19. Dezember 2014

Der Spargelmarkt ist geprägt von einer kurzen, intensiven Saison. Oft ist der Einfluss der Witterung während der Saison größer als langfristige Entwicklungen. Aber auch diese müssen bekannt sein, um für die Zukunft aufgestellt zu sein. Im Mittelpunkt des Seminares stehen die Entwicklungen am Spargelmarkt in den vergangenen Jahren und die Frage, was das für die Zukunft bedeuten kann.

Gemeinsam mit den Seminarteilnehmern wird diskutiert, wie sich Änderungen bei der Anbaufläche, bei der Erntesteuerung oder im Verbraucherverhalten auf das zukünftige Marktpotenzial auswirken können.

Inhalte:

Wie funktioniert das überhaupt mit dem Spargel?
Grün oder weiß? Alles Spargel aber doch unterschiedliche Produkte
Verbraucherverhalten in Deutschland - Wirksamkeit von Angebotsaktionen im LEH
Blick über den Tellerrand - Spargel in anderen Ländern Europas und weltweit

Zielgruppe:

Spargelerzeuger und -vermarkter
Mitarbeiter im Einkauf und Verkauf
Berater, Fach- und Führungskräfte im Agribusiness
Mitarbeiter in Wirtschafts- und Agrarverbänden

Wann/Wo:
Donnerstag - 19. Februar 2015
AMI GmbH, Bonn von  9:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Online-Anmeldung


Quelle: Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Veröffentlichungsdatum: 19.12.2014

Schlagwörter

AMI, Markt, Seminar, Spargel, Importmarkt, Besonderheiten, Spargelmarkt