Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Die neue AMI Markt Bilanz Kartoffeln 2014/15

16. Dezember 2014

Erdrückt der Kartoffelberg die Preise? Welchen Beitrag können Verarbeitung oder Export zur Marktentlastung leisten? Entzieht Russland Europa Frühkartoffeln? Wächst Belgiens Kartoffelverarbeitung weiterhin so rasant? Bleibt Pflanzgut so preiswert wie schon lange nicht mehr?

Die AMI-Marktexperten haben zu diesen und vielen anderen Fragen wieder ausführlich Fakten und Daten übersichtlich in der Markt Bilanz Kartoffeln 2014/15 zusammengestellt. Das Jahrbuch zeigt aktuelle Trends am deutschen und europäischen Kartoffelmarkt auf und bietet fundierte Analysen. Zusätzlich veranschaulichen AMI Markt Charts die Zusammenhänge. Marktbeteiligte erhalten durch die Bewertung der Einflussfaktoren auf das Marktgeschehen eine solide Grundlage für ihre strategischen Entscheidungen.

Die aktuellen und umfassenden Daten beleuchten alle Bereiche des nationalen und internationalen Kartoffelmarktes. Dazu gehören Anbau, Erträge und Ernte, Preise, Verwendung sowie Verarbeitung, Verbrauch, Marktforschungsergebnisse, der Außenhandel, Frühkartoffeln, Stärkekartoffeln, Pflanzkartoffeln, die Anbaustruktur in Deutschland sowie Kennzahlen zu Bio-Kartoffeln. Tabellen mit ausführlichen Zeitreihen bieten zudem umfangreiche Vergleichsmöglichkeiten mit den eigenen Unternehmens- und Branchendaten.

Die AMI Markt Bilanz Kartoffeln 2014/15 ist ab dem 17. Dezember 2014 lieferbar. Die Buchausgabe im A5-Format hat 116 Seiten und kostet 196,30 EUR zzgl. 7 % MwSt. und Versand. Das E-Book als pdf-Dokument steht ab sofort zum Download zum Preis von 259,50 EUR zzgl. 19 % MwSt. zur Verfügung.

Beide Versionen können ab sofort unter im AMI Shop Online bestellt werden.

 

Veröffentlichungsdatum: 16.12.2014

Schlagwörter

AMI, Markt, Bilanz, Kartoffeln