Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Vietnam möchte seinen Markt breiter streuen

27. August 2014

Für die Exporte von Landwirtschaftsprodukten wurde in dem ersten Quartal ein Wert von 9,7 Milliarden USD berichtet. Der Großteil dieser Exporte ging nach China. Um die Exporte zu steigern, will der Sektor von Obst und Gemüse aus dieser Abhängigkeit von seinem mächtigen Nachbarn hervortreten. Dies soll durch Steigerung der Exporte an andere Märkte wie Japan, Singapur, Korea, Europa und wiederum die Vereinigten Staaten geschehen. Vietnam hat ein Freihandelsabkommen mit sieben asiatischen Ländern unterzeichnet und begann, Verhandlungen mit der Europäischen Union, weitere Gespräche laufen mit den Vereinigten Staaten und Korea. Eines der Probleme des Sektors wird die Erfüllung der Kriterien der Lebensmittelsicherheit sein (USA, EU, Japan). Die Verbesserung der Produktqualität ist eine Notwendigkeit, die Investitionen für die Produktion sowie die Weiterverarbeitung erfordert.  

Quelle: vietnamplus vn, fructidor.com

 

Veröffentlichungsdatum: 27.08.2014

Schlagwörter

Vietnam, Markt