Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

NL: Greenco wird ab Januar 2018 unabhängig weitermachen

14. Juli 2017

In den letzten Monaten haben Prominent und Greenco, ein Erzeuger und Vermarkter von beliebtem Naschgemüse wie Tommies, einen Jointventure durchlaufen, um eine intensivere Zusammenarbeit innerhalb von DOOR zu testen. Allerdings ist das Ergebnis, dass sie aufgrund der unterschiedlichen Entwicklungsphasen, in denen beide Unternehmen stecken, aktuell nicht zu der gewünschten Win-win-Situation innerhalb von DOOR kommen.
Foto © Greenco Tommies
Foto © Greenco Tommies

Das bedeutet, dass sie sich gemeinsam für eine Situation entschieden haben, wo Greenco ab 1. Januar 2018 nicht länger mit DOOR verbunden sein wird und sich selbst als ein Spezialist in dem Naschsegment weiterentwickeln wird. Prominent wird sich weiter als ein Tomatenspezialist in der Kooperative DOOR in Zusammenarbeit mit den anderen vier Marken innerhalb der Kooperative entwickeln.

Greenco bringt die vorgegebene Strategie für Wertwachstum unvoreingenommen voran und behält den Fokus auf den Pfeilern Kooperation und Innovation.

Der Hauptgeschäftsführer (CEO) seit Februar 2017, Robert Ketelarij (49), arbeitet eng mit den Anteilseignern und dem Management an wertbringendem und nachhaltigem Geschäftswachstum sowohl im Inland als auch Ausland. Seit 2015 sind Innovation, Nachhaltigkeit und Verbindung mit den Lieferkettenpartnern wichtige Pfeiler.

Robert Ketelarij. Foto © Greenco
Robert Ketelarij. Foto © Greenco

Ketelarij wird helfen, die Wachstumsambitionen von Greenco zu verwirklichen und die Organisation für ihren nächsten Schritt vorzubereiten. Ein Beispiel ist der Bau eines innovativen Gewächshauskomplexes in Someren, um weiter die steigende internationale Nachfrage nach Naschgemüse aus den Niederlanden zu erfüllen. Ketelarij möchte auch gern die Tommies-Marke stärken, Naschgemüse für jede Zeit des Tages. 

www.greenco.nl/de

Veröffentlichungsdatum: 14.07.2017

Schlagwörter

Greenco, Tomaten