Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Möhrensaisoneröffnung in der Südpfalz - Möhren begeistern Jung und Alt

11. Juli 2016

Am 07.07. wurde in der Südpfalz die deutsche Möhrensaison eröffnet. Über 30 Teilnehmer aus der Politik, von Verbänden, der Presse und aus dem Sektor konnte Dr. Hans-Christoph Behr im Auftrag des Arbeitskreises Möhren auf dem Betriebsgelände der Firma Kauffmann in Freisbach begrüßen. Außerdem nahmen zwei Klassen der benachbarten Grundschule in Weingarten an der Saisoneröffnung teil.

Bildquelle: Shutterstock. Bio Möhren
Bildquelle: Shutterstock.

Ihr Enthusiasmus war eine wirkliche Bereicherung, denn inmitten Möhren knabbernder Kinder brauchte man über die Beliebtheit der Möhre nicht viele Worte zu verlieren.

Dr. Behr wies auf die enorme Bedeutung der Möhre im deutschen Gemüsebau hin, denn schließlich liegen die Möhren bei der Erntemenge auf dem ersten Platz. Bei der Fläche kommt sie immerhin auf Platz Drei und bei den Einkaufsmengen der Verbraucher auf Platz Zwei. Damit ist klar: Die Möhre hat eine Saisoneröffnung verdient.

Dr. Norbert Laun vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Neustadt verwies auf die Wetterkapriolen, die den Anbauern bei der Freilandproduktion erhebliche Anstrengungen abverlangen. Besonders die Starkregenfälle waren 2016 für den Anbau in vielen Gebieten eine Herausforderung. Der Konsument merkt aber von all den Anstrengungen in Produktion, Aufbereitung und Logistik wenig, er kann im Supermarkt verlässlich und durchgehend Möhren kaufen.

Klaus Kauffmann stellte anschließend kurz seinen Betrieb vor, in dem neben Möhren auch andere Wurzelgemüsearten wie z. B. Pastinaken angebaut und aufbereitet werden.

Bei dieser Saisoneröffnung blieb es aber nicht nur bei Reden, Zuhören und Anschauen. Eine Möhrenbar sorgte für die Versorgung mit Möhrensaft und die St. Martiner Weinhäusel GbR zauberte aus Möhren überraschendes Fingerfood, dass ohne Übertreibung als Kulinarischer Höhepunkt gewertet werden kann. Einige dieser Rezepte werden demnächst auf www.meine-moehren.de veröffentlicht. Dort gibt es neben vielen Informationen zur Möhre schon jetzt 75 Rezepte, die die vielseitige Verwendbarkeit dieser Gemüseart belegen.

Zur Internetseite www.meine-Möhren.de

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 08.07.2016)

Veröffentlichungsdatum: 11.07.2016

Schlagwörter

Möhren, Saisoneröffnung, Südpfalz