Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Lidl Deutschland startet neuen Markenauftritt

21. April 2017

Unter dem Motto "Mehr Freude für alle" startet Lidl Deutschland am Sonntag, 23. April, seinen neuen Markenauftritt begleitet von einem überarbeiteten Corporate Design. Die prominente Inszenierung des Kassenzettels als Teil des Corporate Designs sowohl in Print als auch Bewegtbild spiegelt das klare Bekenntnis des Unternehmens als Discounter wider.

Lidl inszeniert den Kassenzettel als Teil des Corporate Designs. Quellenangabe: "obs/LIDL/Lidl"
Lidl inszeniert den Kassenzettel als Teil des Corporate Designs. Quellenangabe: "obs/LIDL/Lidl"

Ein eigens für die TV- und Radio-Spots kreiertes Soundlogo rundet den frischen Lidl-Auftritt ab. Lidl Deutschland tritt damit zukünftig auf allen Kanälen einheitlich auf und setzt auf eine prägnante Wiedererkennung und einen medienübergreifenden konsistenten Markenauftritt.

Echte Protagonisten - echte Freude

Im Mittelpunkt der Kommunikation stehen die kleinen Dinge und Momente, die das Leben schön machen, sowie die alltäglichen Bedürfnisse der Kunden, für die Lidl die passenden Produkte bereithält. Der Anspruch des Unternehmens, beste Qualität zum besten Preis anzubieten - sowohl stationär als auch digital - bleibt von zentraler Bedeutung und kommt durch die wiederkehrende Preiskommunikation in der Kampagne und die Integration der Lidl-Produkte in die verschiedenen Geschichten zum Ausdruck. "Mit unseren Produkten und Services wollen wir mehr Freude in das Leben unserer Kunden bringen, indem wir ihnen immer beste Qualität zum besten Preisen anbieten", sagt Arnd Pickhardt, Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland. "Wir sind stolz, mit unserem neuen Markenauftritt genau das widerspiegeln zu können. Unsere Bildwelten zeigen individuelle und authentische Lebensmomente echter Kunden, wir haben bewusst auf Schauspieler und inszenierte Szenen verzichtet. Diese Idee war die Grundlage für unseren neuen Kommunikations-Ansatz."

Authentische Bilder durch aufwendige "Stunts"

Ab dem 23. April wird das Thema "Mehr Freude für alle" in den relevanten Mediakanälen mit starken authentischen Bildern und Filmen gesetzt. Die "Spotpremiere" wird am kommenden Sonntag auf RTL und Pro 7 vor dem Hauptfilm gefeiert. Neu ist, dass im Unterschied zu klassischen Werbefilmen keine Schauspieler agieren, sondern in den verschiedenen Filmsequenzen echte Menschen sowohl in alltäglichen Situationen als auch in besonderen Momenten mit Lidl-Produkten überrascht werden und deren Reaktionen darauf eingefangen werden. Die Lidl-Produkte mit ihrem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis, das durch den ersten Platz beim aktuellen YouGov Preis-Leistungsranking 2017 bestätigt wurde, stehen als "Freudenbringer" im Mittelpunkt jeder einzelnen Szene. Neben der TV-Präsenz wird die Kampagne in Online- und Printmedien, über Out-of-Home und Social-Media-Kanäle sowie Radio-Spots gespielt. Auch in der Filiale wird der neue Auftritt durch verschiedene Werbematerialien für die Kunden erlebbar. "Der Kunde soll wissen: Das ist Lidl - unabhängig davon, ob er unsere Werbung online, im Fernsehen oder auf einem Plakat in der Stadt sieht", ergänzt Pickhardt.

Kampagne und Corporate Design sind Ergebnis der seit letztem August bestehenden Zusammenarbeit der Marketing-Abteilung Lidl Deutschland und einem standortübergreifenden Team der BBDO Group Germany unter Führung von Proximity Worldwide. (Ots)

- "Spotpremiere" am 23. April um 20:13 Uhr auf RTL und Pro7 vor den Hauptfilmen. 
- Infos zur Kampagne und Making-ofs der TV-Spots unter der Microsite www.lidl.de/mehrfreude (live ab Montag, 24. April 2017, 8 Uhr)

Quelle: Lidl Deutschland

Veröffentlichungsdatum: 21.04.2017

Schlagwörter

Lidl Deutschland, Markenauftritt, Einzelhandel, Discounter