Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Französischer Supermarkt liefert Lebensmittel mit Binnenschiffen

07. März 2016

Da es in dem Versuch, Paris umweltfreundlicher zu machen, immer strengere Beschränkungen für den Straßentransport gibt, beliefert der französische Supermarkt Franprix nun 135 seiner Läden mit Binnenschiffen. Die Stadt hat große Ideen für die Zukunft der Seine, berichtet The Guardian.

Franprix Aussen
franprix

Im Mittelpunkt eines neuen Projekt steht das Binnenschiff, dessen Container mit Lebensmitteln gefüllt sind, die an Läden geliefert werden. Das ambitionierte Projekt bringt den Fluss Seine langsam zurück an die vorderste Front der städtischen Logistiken von Paris. Durch das wegbereitende Liefermodell des französischen Lebensmitteleinzelhändlers Franprix werden jährlich bis zu 2.600 LKW von den Straßen der Stadt genommen, heißt es in dem Artikel. Lesen Sie hier mehr.

Quelle: theguardian.com

Veröffentlichungsdatum: 07.03.2016

Schlagwörter

Frankreich, Supermarkt, Lebensmittel, Binnenschiffen