Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Deutsche Strauchbeerensaison ist gestartet

06. Juni 2017

Noch bestimmen die Importe das Marktgeschehen bei Strauchbeeren, doch in den frühen Anbaugebieten im Südwesten wurden um den Monatswechsel herum die ersten Mengen an Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren aus dem geschützten Anbau geerntet. 
Bildquelle: Shutterstock.com Strauchbeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Damit ist der Startschuss für die deutsche Saison gefallen. Traditionell werden die ersten Strauchbeeren über die Großhandelskanäle vermarktet.

Bei Himbeeren sind die Abgabepreise noch recht fest, für den frühen Saisonstand aber durchaus moderat. Bei Brombeeren wurde inzwischen schon etwas von den hohen Startpreisen der Vorwoche abgerückt, um die Nachfrage besser in Schwung zu bringen. Gleiches gilt für rote Johannisbeeren. Bei steigendem Mengenaufkommen im Beneluxraum sind die Preise zuletzt mehr unter Druck geraten.

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 01.06.2017)

Veröffentlichungsdatum: 06.06.2017

Schlagwörter

Deutsche, Strauchbeerensaison, Beeren