Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

BVL erlässt Notfallzulassung für VitiSan

31. März 2017

Das Bundesamt für Verbraucherschutz (BVL) hat auf Basis des Artikels 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 eine befristete Notfallzulassung für das Pflanzenschutzmittel VitiSan erlassen. Danach darf das Kontaktfungizid VitiSan (Wirkstoff: Kaliumhydrogencarbonat) zur Bekämpfung von Schorf und Regenflecken an Äpfeln und Birnen im Zeitraum zwischen dem 1. April und dem 29. Juli 2017 angewendet werden.

Bildquelle: Shutterstock.com Birnen
Bildquelle: Shutterstock.com

Eine Übersicht mit allen aktuellen Notfallzulassungen für die verschiedenen Kulturen und Zeiträume finden Sie auf der Internetseite des BVL.

Quelle: QS Qualität und Sicherheit GmbH 

Veröffentlichungsdatum: 31.03.2017

Schlagwörter

BVL, Notfallzulassung, VitiSan