Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

AMI: Ausgeglichener Markt für Blumenkohl

08. September 2017

Jüngst haben sich die Verbraucherpreise für Blumenkohl wieder stabilisiert, nachdem sie vor drei Wochen infolge der Verknappung des Angebots kurzzeitig in die Höhe geschnellt waren. Das Angebotsaufkommen aus dem deutschen Anbau weist zwar gebietsweise nach wie vor unterschiedliche Entwicklungen auf, es ist aber insgesamt gesehen nicht allzu groß und der momentanen Bedarfslage entsprechend.

Bildquelle: Shutterstock.com Blumenkohl
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Markt befindet sich im Gleichgewicht. Preisliche Ausrutscher nach unten werden inzwischen ausgeglichen, sodass sich das Preisbild derzeit insgesamt homogener und stabiler gegenüber den Vorwochen zeigt. Druck am Markt ist kurzfristig nicht zu erwarten.

Angesichts einer ganzen Reihe von Angebotsaktionen im Lebensmitteleinzelhandel hat sich die positive Absatzentwicklung zuletzt fortgesetzt. Der durchschnittliche Einkaufspreis der Verbraucher betrug in der 36. Woche 1,11 EUR/St. und hat sich damit im Vergleich zur Vorwoche ebenfalls kaum verändert.

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 07.09.2017)

Veröffentlichungsdatum: 08.09.2017

Schlagwörter

Markt, Blumenkohl, fruchthandel