Translate this page Translate this page:
Mittwoch, 23.04.2014 E-mail Print Impressum RSS Feed

Hamburger Fruchtimporteur Port International mit Fairtrade Award 2012 ausgezeichnet

Das Hamburger Fruchtimportunternehmen Port International GmbH ist am Dienstag den 20. März 2012 in Berlin mit dem Fairtrade Award 2012 ausgezeichnet worden und hat auf Platz zwei den Getränkehersteller "Pfanner" und auf Platz drei die Eis-Marke "Ben and Jerry's" hinter sich gelassen.

loog van de onderneming Port International ist seit 1997 Importeur von fair gehandelten Bananen und damit ein Pionier in seiner Branche. Die Jury würdigte das langfristige Engagement des Unternehmens, das seine Fairtrade-Bananen vor allem von Kleinbauern und Produzentenkooperativen in Peru, Ecuador und der Dominikanischen Republik bezieht. Neben dem reinen Warenhandel, der den Produzenten gerechte und stabile Verkaufspreise und eine zusätzliche Fairtrade-Prämie garantiert, hat sich Port International aber immer auch mit eigenen sozialen Projekten gesellschaftlich in den Produktionsländern engagiert. In der Laudatio wurde zudem die Leistung herausgestellt, sich neben den großen, internationalen Bananenkonzernen als "David gegen Goliath" erfolgreich zu behaupten. Port International ist in den 15 Jahren seines Fairtrade-Engagements zum wichtigsten deutschen Importeur für konventionelle Fairtrade-Bananen und Fairtrade-Bio-Bananen aufgestiegen. Mittlerweile handelt das Unternehmen pro Jahr weit über eine Million Kartons Fairtrade-Bananen, über 90 Prozent davon sind Bio-Bananen, und unterstützt damit über dreitausend Kleinbauern und ihre Familien in den Produktionsländern in Mittel- und Südamerika.

"Dieser Preis ist eine schöne Bestätigung für 15 Jahre kontinuierliche Aufbauarbeit", freut sich Geschäftsführer Mike Port. "Von anfänglich wenigen Paletten Bananen konnte die Absatzmenge auf aktuell vier Millionen Bananen wöchentlich gesteigert werden. Vielen Bauern konnten wir über das Fairtrade-System helfen, ihre Produktion überhaupt erst exportfähig zu machen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Bananenhandel, wo von einer großen Plantage über 10.000 Kartons Bananen wöchentlich exportiert werden können, liefern unsere Kleinbauern teilweise nur zwei Kartons Bananen pro Woche. Unsere Leistung besteht darin, daraus eine Menge zu generieren, die in Qualität und Liefertreue den Ansprüchen europäischer Supermarktketten entspricht. Besonders stolz sind wir darauf, dass es uns gelungen ist, trotz der kleinbäuerlichen Strukturen diese kontinuierliche Premiumqualität zu liefern.

foto van zoon oprichter en eigenaar


















Mike Port, Geschäftsführer der Port International GmbH empfängt den Fairtrade Award 2012 in der Kategorie "Industrie" von Moderatorin Anke Engelke und dem Laudator Staatssekretär Hans-Jürgen Beerfeltz (r.) vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Die Port International GmbH ist ein Hamburger Fruchthandel- und importunternehmen mit 137 Jahren Familientradition. Es wird heute in 5. Generation von Mike Port geführt und beschäftigt in seinem Hamburger Büro 30 Mitarbeiter. Neben Bananen importiert das Unternehmen eine große Palette weiterer Obst- und Gemüsesorten wie Mangos, Tafeltrauben, Melonen, Äpfel, Birnen, Zitrusfrüchte, Kiwis, Tomaten, Paprika, Spargel, uvam. und beliefert mit seinen Produkten Supermarktketten und Großhändler in Deutschland und dem europäischen Ausland. Der Jahesumsatz beträgt ca. 130 Mio. Euro. Der Anteil von Bio-und Fairtrade Produkten am Gesamtumsatz beträgt etwa 45 Prozent.

Der Fairtrade Award wird seit 2009 von Transfair e.V. vergeben. In den Kategorien "Newcomer", "Handel", "Industrie", "Zivilgesellschaft" wurden unter allen Bewerbern drei Bestplatzierte ausgezeichnet. Zusätzlich wurden zwei "Publikumspreise" verliehen, über die im Vorfeld im Internet abgestimmt werden konnte. Transfair e.V. ist Teil der internationalen Fairtrade-Organisation und hat seinen Sitz in Köln.



Veröffentlichungsdatum: 22.03.2012
Copyright © fruchtportal.de
 
* Pflichtangabe  
Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter Haben Sie einen News-Tipp für fruchtportal.de? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Weitere Artikel in dieser Rubrik

23-04-2014 NZ: EastPack gibt Gewinn nach Zusammenschluss mit Satara bekannt
22-04-2014 Frische-Spezialist Kupfer & Sohn bezieht neuen Standort und erweitert seinen Service
22-04-2014 Schwarz-Gruppe mit Zweistelliger Umsatzanstieg
17-04-2014 NL: Kloosterboer installiert Süd-Hollands größten Betrieb mit Solarmoduldach
16-04-2014 Mahindra ShubhLabh Services und UNIVEG gründen Joint Venture
16-04-2014 Kühne + Nagel-Gruppe 1. Quartal 2014 - Guter Start ins Jahr 2014
14-04-2014 Weiteres erfolgreiches Jahr für Euro Pool System Gruppe
14-04-2014 NZ: Seeka wird im Angebot breiter als Kiwifrüchte
14-04-2014 Alejandro Monzón neuer Präsident von Anecoop
11-04-2014 Zespris Finanzchef tritt ab
10-04-2014 SanLucar: Oliver Daniel wird Geschäftsführer Vertrieb
10-04-2014 Dole macht Vertrag mit Banacol
09-04-2014 BayWa Württemberg berichtet über Geschäftsjahr 2013: In der Region 10,4 Mio. Euro investiert
09-04-2014 OGA Nordbaden: Schwieriges Geschäftsjahr durch Witterungseinflüsse
08-04-2014 Neues Erscheinungsbild für Nunhems als Bayer CropScience Vegetable Seeds
07-04-2014 IFCO zeichnet Vertrag mit der CO-Operative Group
07-04-2014 Guido Siebenmorgen geht nach 29 Jahren bei der REWE Group in Vorruhestand
03-04-2014 BASF-Agrarzentrum Limburgerhof begeht 100-jähriges Jubiläum
02-04-2014 Anecoop gibt während Freude über ein Rekordjahr neue Expansionpläne bekannt
02-04-2014 Hamburg Süd 2013: In einem schwierigen Umfeld gut behauptet
02-04-2014 Marktkontor Baden: Dr. Ansgar Horsthemke zum geschäftsführenden Vorstandsmitglied bestellt
01-04-2014 OTC-Holland feiert zehnjähriges Jubiläum
01-04-2014 Belgische Tiefkühlgemüsehersteller Ardo und Dujardin Foods planen Fusion
31-03-2014 Hapag-Lloyd steigert im Geschäftsjahr 2013 operatives Ergebnis und Volumen